Mittwoch, 3. September 2014

Geburtstagspost


Hallo ihr Lieben,



Erstmal sorry das es so lange gedauert hat mit dem Geburtstagspost. Ich hatte ihn schon fertig geschrieben, dann bekamm das Kind das Handy in die Finger und weg war der ganze Text, ich hatte es leider noch nicht gespeichert. Also das ganze noch einmal.



Nun zum eigentlichen Post.

Also an dem Ehrentag unseres Sohnes sind wir in einem kleinen aber feinen Freizeitpark "Lochmühle".

Ein echt toller Park für kleine Kids. 



Überall gab es Tiere zum staunen und streicheln, das war auch ein großes Highlight für unseren Sohn neben der Traktorbahn, leider waren noch Ferien und der Park echt voll und man musste überall lange anstehen, deshalb sind wir die Traktorbahn auch nur 3 oder 4 mal gefahren. 

Aber es gab ja noch einiges mehr zu entdecken z.B. Die Eselbahn oder die große rutsche oder auch der Spielplatz zum austoben. Wir verbrachten gute 6Stunden in dem Park und es war richtig schön. Anschließend ging es nochmal zum Oma und Opa, die übrigens mit im Park waren, um sein Geschenk auspacken. Danach fielen wir Zu Hause alle müde ins bett.




Am nächsten Tag war dann früh aufstehen angesagt denn die Gemüseraketen mussten für denn Kindergarten geschnippelt werden. 

Leider habe ich vergessen davon ein Foto zu machen und kann euch nur eins vom Test Entwurf zeigen.


 Natürlich gab es für die Kids auch noch ein kleines Geschenk für Zu Hause, Raketen gefüllt mit süssem.



Am Freitag stand ich dann den ganzen Tag in der Küche und backte denn Geburtstagskuchen.
Er wünschte sich ja eine Polizei Party, also suchte ich mich durch's www und stieß auf party-discount

Von dort bekam ich dann ein kleines Paket zum testen und weil ich erwähnt habe das sich unser Sohn eine Polizei Party wünscht wurde der Inhalt darauf abgestimmt, das fand ich total toll.

 Übrigens bekommt ihr da wirklich fast alles was man für eine gelungene Party so braucht und das zu wirklich günstigem Preis. 

Denn Samstag Vormittag verbrachten wir dann damit alles für die Party zu dekorieren. 





Als wir damit fertig waren, kamen auch schon die ersten Gäste und die ersten Geschenke wurde freudig ausgepackt. 

Nach dem die Geschenke ausgepackt waren gab es dann natürlich auch einen leckeren Polizeikuchen (er ist mir leider nicht ganz so gut gelungen wie gewünscht aber zum nochmal machen war leider auch keine Zeit mehr )


Später mussten wir dann alle mal raus an die frische Luft. Eigentlich wollten wir ja draußen feiern aber das Wetter macht uns einen strich durch die Rechnung. Für die Kinder haben wir noch eine Pinata als Polizeiauto, die Oma für uns gebastelt hat. 



Man glaubt gar nicht wievielte Spaß die Kinder daran hatten auf das Auto zu schlagen bis die ganzen Leckereien ausfielen. 



Anschließend gab es noch FischerTips zum basteln für die Kids und auch hier waren sie eifrig bei der Sache bis es dann AbendBrot gab und danach waren wir alle platt aber das wichtigste das Kind war glücklich und wenn das Kind glücklich ist ist es Mama erstrecht.

Liebe grüße susisundfinnskleinewelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen